Welches Leitbild hat die Freimaurerei?

Das ist der Salomonische Tempel, das erste steinerne Kultbauwerk, das in der Bibel erwähnt wird. Die mittelalterlichen Steinmetzen und Dombaumeister wählten dieses Kunstwerk als Vorbild. Und die Freimaurer übernahmen dies symbolisch:
Sie wollen symbolisch einen Tempel der Menschheit aufrichten, bei dem die Brüder selbst die Bausteine sind. Es soll ein Tempel der Humanität sein, der die Menschen friedlich vereint und bei dessen Bau Herz und Gemüt gleichberechtigt neben Verstand und Intellekt stehen. Freimaurer bemühen sich ihr Leben lang, diesen Tempel aufzurichten.

zurück

Hinweis zu obigem Material